So können Sie mit Ihrem Tech-Wissen auf Mila Geld verdienen

WERBUNG

Sie wissen bestimmt, wie frustrierend es sein kann, wenn beispielsweise der Computer nicht so will, wie man es gerne hätte oder andere elektronische Geräte am Bocken sind – egal ob bei der Installation oder direkten Anwendung. Dazu kommt, dass die Suche nach der Ursache oft zeitaufreibend sein kann. Aber es gibt auch Menschen, und vielleicht gehören Sie ja dazu, die mit einer natürlichen Affinität für technische Dinge gesegnet wurden. Doch gibt es auch eine Möglichkeit, die eigenen technischen Kenntnisse und Fertigkeiten zu monetisieren?

Die Antwort lautet: ja! Mila ist eine Dienstleistungs-Plattform, die technische Aufträge rund um TV, Handy, Computer, Smart Home & Co. an technisch versierte Personen vermittelt. Wenn Sie so eine Person sind, dann können Sie sich auf der Plattform registrieren und Menschen helfen, die bei der Einrichtung ihrer technischen Geräte nicht mehr weiter wissen oder ein anderes technikbasiertes Problem haben.

WERBUNG

In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie die Plattform funktioniert und was sie tun müssen, um auf Mila Geld verdienen zu können.

Mila Geld verdienen

Wie kann ich nun auf Mila Geld verdienen?

Zunächst melden Sie sich auf der offiziellen Seite von Mila als sogenannter “Friend” an. Das Besondere bei den Mila Friends – so heißen die Servicemitarbeiter – ist, dass sie sich ihre Aufträge selber aussuchen. Falls der Auftrag passend erscheint, dann meldet sich der Friend bei dem Auftraggeber per privater Nachricht. In den meisten Fällen erfolgt die Fertigstellung eines Auftrags entweder am selben Tag, oder spätestens am Folgetag.

WERBUNG

Wenn Sie zum Beispiel eine weitere Arbeit, etc. vergessen haben, dann keine Sorge! Es muss nicht alles wieder von neu gebucht werden, sondern Sie erledigen die Arbeit ganz einfach vor Ort.

Die Registrierung als Mila-Friend ist für Sie kostenlos, wie auch das Inserieren Ihrer Aufträge. Der Preis für Ihre Arbeit wird direkt mit dem Auftraggeber, der Sie bezahlt, ausgehandelt und dabei entweder vor Ort bzw. über das Internet bezahlt, wenn die Arbeit ausgeführt wurde. Die Plattform selber nimmt lediglich eine kleine Provision von 20 Prozent vom geschätzten Service-Preis. Die Provision wird automatisch von Ihrer Kreditkarte abgebucht.

Alle weiteren Vorteile als Mila-Friend finden Sie hier nochmal aufgelistet:

  • Sie können mit Ihrem technischen Wissen einfach Geld verdienen
  • Sie können flexibel arbeiten und sich dabei einen tollen Nebenverdienst aufbauen
  • Sie können selbst entscheiden, welche Aufträge Sie annehmen möchten
  • Die einfache Bezahlung erfolgt sicher über Mila
  • Durch das innovative Bewertungssystem können Sie sich eine Online-Reputation aufbauen und so noch mehr Auftraggeber gewinnen

Fazit

Wenn Sie über ein hohes technischen Wissen verfügen, geschickt sind und nach einer Möglichkeit suchen, sich ein Nebeneinkommen aufzubauen, dann ist Mila eindeutig etwas für Sie! Das Angebot für Mila-Friends ist groß und auch die Provision von 20%, welche man bezahlen muss, ist mehr als angemessen, wenn man bedenkt, welches Verdienstpotential sich eröffnet.

Zudem können Sie sich die Aufträge selber aussuchen und sogar Ihre eigenen Preise bestimmen bzw. aushandeln, wodurch die Plattform sich als perfekte Einkommensquelle auszeichnet.

WERBUNG