So können Sie mit Devisen handeln auf MetaTrader 4

WERBUNG

Investieren, Trading, Brokerage, Fonds: das sind alles Schlagworte, die in unserer heutigen Zeit immer mehr an Popularität gewinnen. Wo noch vor einem Jahrzehnt das Geheimnis um den Spekulationsmarkt eher wenige Leute erschlossen haben, gibt es heutzutage unendlich viele Ressourcen wie Youtube-Videos oder diverse andere Anleitungen, mit denen auch ein kompletter Laie bereits erfolgreich traden kann.

Diesbezüglich schossen auch viele entsprechende Online-Plattformen aus dem Internet-Boden. Eine dieser Plattformen ist MetaTrader 4, die bereits seit ihrer Veröffentlichung im Jahr 2005 als eine der beliebtesten Handelsplattformen der Trader schlechthin gilt – und das auch mittlerweile im deutschsprachigen Raum. Und das nicht ohne Grund: der MetaTrader 4 überzeugt durch einige starke Benefits, von denen Sie als Trader erfolgreicher handeln können.

WERBUNG

In diesem Artikel gehen wir näher auf MetaTrader 4 ein, und erläutern alle Vorteile der wohl beliebtesten Trading-Plattform in ganz Deutschland.

MetaTrader 4

Welche Vorteile habe ich beim Handel mit MetaTrader 4?

Hochmodernes Userinterface: Die Plattform weist eine professionelle Benutzeroberfläche auf, die mit einer Vielzahl an verfügbaren Indikatoren sowie Expertenmeinungen ausgestattet ist, die den Handel erleichtern sollen.

WERBUNG

Große Auswahl an Werkzeugen: Wie bereits erwähnt, besticht die Plattform von MetaTrader 4 durch eine reiche Auswahl an unterschiedlichen Tools, die einen erfolgreichen Handel unterstützen. Zudem sind im Internet zahlreiche Produkte zu finden, die man käuflich erwerben kann und mit denen man den MetaTrader 4 um weitere nützliche Funktionen erweitern kann. Nicht zuletzt gibt es soviele Extra-Tools für die Plattform, weil sie einfach von sehr vielen Tradern gerne genutzt wird.

Kostenlos und sofort bereit für die Nutzung: Ein weiterer Vorteil der Plattform von MetaTrader 4 ist, dass man sie praktisch immer kostenfrei nutzen kann, ohne beispielsweise ein monatliches Abo abzuschließen. Auch die Mindesteinzahlung in einer gewissen Höhe wird in der Regel nicht festgelegt. Zudem sind die App sowie der WebTrader im Browser auch immer kostenlos verwendbar.

Doch bevor Sie die Plattform nutzen können, müssen Sie sie zunächst herunterladen und installieren. Bei den meisten Handelsplattformen oder Softwares muss man oft die Benutzeroberfläche mühsam individualisieren und an die eigenen Bedürfnisse anzupassen – MetaTrader 4 hingegen ist bereits fix fertig und optimal konfiguriert, sodass Sie gleich mit dem Trading starten können. Natürlich können Sie die Plattform immer noch an Ihre eigenen Präferenzen anpassen, aber die voreingestellte Benutzeroberfläche reicht meistens vollkommen aus.

Verschiedene Versionen der Plattform: Ein weiterer Riesenvorteil von MetaTrader 4 ist, dass es verschiedene Versionen für diverse Plattformen gibt, wo Sie die Plattform nutzen können. Sie können mit der Plattform auch im Browser im sogenannten WebTrader handeln, oder aber auch die mobilen Apps für Android und iOS herunterladen. So können Sie auch unterwegs traden, egal wo Sie gerade sind.

Fazit

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Tradingplattformen, die auf verschiedenen System in diversen Ausführungen installiert bzw. verwendet werden. Da lohnt es sich auf alle Fälle – besonders, wenn man ein Anfänger ist -, einen ausreichenden Vergleich anzustellen, damit man alle Benefits und eventuelle Nachteile genau abwägen kann.

Doch gerade für Anfänger ist die Plattform von MetaTrader 4 bestens geeignet, da sie ein einfach zu verstehende Benutzeroberfläche bietet, die bereits mit den nötigsten Tools voreingestellt ist. Am besten ist es, wenn Sie sich einfach mal durch alle Systeme probieren und sie ausgiebig testen. Denn nur dann können Sie eine wirklich fundierte Entscheidung treffen.

WERBUNG