So können Sie die Raiffeisen Kreditkarte beantragen – Infos & Tipps

WERBUNG

Die Raiffeisen Schweiz ist eine Genossenschaftsbank, die als Zusammenschluss aller Schweizer Raiffeisenbanken fungiert. Gegründet in 1899, bilden die Genossenschaftsbanken mit 246 eigenständigen Raiffeisenbanken insgesamt 896 Geschäftsstellen.

Somit ist die Raiffeisen Schweiz, die ihren Sitz in St. Gallen hat, das dichteste Bankfilialennetz des Landes. Die Tätigkeitsbereiche der Raiffeisen sind wie in einer jeden anderen herkömmlichen Bank dieselben.

WERBUNG

Im Unterschied zu den anderen Finanzinstituten betreuen die genossenschaftlich organisierten Banken der Raiffeisen die Bevölkerung der Region. Dadurch, dass die Gelder der Kunden im jeweiligen Geschäftsbereich verbleiben, sollen sie direkt zur Entwicklung der Region beitragen – das ist das Prinzip der Genossenschaft. 

So können Sie die Raiffeisen Kreditkarte beantragen - Infos & Tipps
Quelle: Flipboard

 

Alle Vorteile der Raiffeisen Kreditkarte im Überblick

Wie bei den meisten Standard-Kreditkarten, die von Filialbanken wie der Raiffeisen herausgegeben werden, sind diese nie ganz kostenfrei. Auch bei der Raiffeisen Mastercard Kreditkarte werden Gebühren für die Nutzung der Karte erhoben.

WERBUNG

Mit der Raiffeisen Bank Mastercard, welches das weltweit meist akzeptierteste Zahlungsmittel ist, profitieren Sie von umfangreichen Zusatzleistungen, Unabhängigkeit, Flexibilität sowie höchsten Sicherheits-Standards. Zudem haben Sie mit dem kostenlosen Schweizer Digital-Service «one» jederzeit die volle Übersicht und Kontrolle über Ihre Kreditkarte.

Die Raiffeisen Kreditkarte kommt dabei, neben der Mastercard – auch in der Visa Ausführung, wirkliche Unterschiede gibt es aber zwischen den beiden Versionen jedoch nicht. Zudem lohnt sich die Mastercard der Raiffeisen in Bezug auf ihre Konditionen auch nicht wirklich, da diese sich von den Konditionen anderer Bank-Kreditkarten kaum unterscheiden.

Diese Konditionen haben wir für Sie im Nachfolgenden aufgelistet, dabei gehen wir jeweils auf die Silber– sowie Gold-Ausführung der Mastercard ein.

Mastercard Silber

  • Jahresgebühr für die Hauptkarte beträgt CHF 100, für die Zusatzkarte CHF 25
  • Pro Monat können zwischen CHF 5.000 – CHF 10.000 abgehoben werden
  • Zinsen für Bargeldbezug betragen 4 %, bzw. mindestens CHF 10 an Geldautomaten und Schaltern (Cash Advance) weltweit
  • Gebühren für Fremdwährungs-Transaktionen betragen 1,75% des Saldos
  • Effektiver Jahreszins beträgt 12 %

Mastercard Gold

  • Jahresgebühr für die Hauptkarte beträgt CHF 200, für die Zusatzkarte CHF 50
  • Pro Monat können zwischen CHF 10.000 – CHF 15.000 abgehoben werden
  • Zinsen für Bargeldbezug betragen 4 %, bzw. mindestens CHF 10 an Geldautomaten und Schaltern (Cash Advance) weltweit
  • Gebühren für Fremdwährungs-Transaktionen betragen 1,75% des Saldos
  • Effektiver Jahreszins beträgt 12 %

So werden beispielsweise bei der bargeldlosen Zahlung sowie Bargeldbehebung im Ausland Gebühren verlangt – auch wenn Sie innerhalb der Schweiz mit der Karte bezahlen oder Geld abheben möchten.

Hinsichtlich der Leistungen stechen daher nur die folgenden Aspekte wirklich hervor, die attraktiv sind.

  • Ein 24-Stunden-Notfall­service, der auch auf Reisen greift und bei dem Bargeld sowie Ersatz­karte bei Dieb­stahl bzw. Verlust garantiert sind
  • Ein Extra-Schutz beim Online-Shopping mit kostenlosem Internet­käuferschutz
  • Ein umfangreiches Versicherungspaket, mit dem Sie sowohl im Alltag als auch auf Reisen sicher unterwegs sind
  • Und exklusive Shopping-Vorteile in über 1.000 Online-Shops
So können Sie die Raiffeisen Kreditkarte beantragen - Infos & Tipps
Quelle: Raiffeisen.ch

 

Wie kann ich die Raiffeisen Mastercard beantragen?

Die Voraussetzungen, die Sie zur Beantragung erfüllen müssen, sind die Vorweisung der Volljährigkeit (mindestens 18 Jahre), eines festen Wohnsitzes in der Schweiz sowie eines ungekündigten, aktiven Dienstverhältnisses und eine Kopie Ihrer Gehaltszahlungen der letzten drei Monate.

Auf dieser Seite können Sie die Raiffeisen Mastercard beantragen. Wenn Sie noch weitere Fragen haben zu den Produkten der Raiffeisen Bank haben oder sich im Vorfeld der Anmeldung noch näher über die Mastercard informieren möchten, erreichen Sie das 24h-Support-Team der Raiffeisen Bank unter der Telefonnummer 0844 888 808.

Fazit

Die Kreditkartenprodukte der Raiffeisen Bank sind dank ihrer günstigen Konditionen sowie Vorteile eine der beliebtesten und meistgenutzten Kreditkarten in der Schweiz.

Wenn Sie also bereits Kunde bei der Raiffeisen Bank sind und dort ein Girokonto besitzen, dann dürfte sich die Mastercard für Sie lohnen.

Hinweis: Die Beantragung und Verwendung einer Kreditkarte birgt oftmals Risiken, daher sollten Sie sich immer genau über die aktuellsten Konditionen informieren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank.

WERBUNG