Mit der Planefinder App finden Sie immer den richtigen Flug

WERBUNG

Die Planefinder App gehört zu den beliebtesten Programmen, mit dessen Hilfe Sie mühelos und gratis bestimmte Flugrouten von Flugzeugen nachverfolgen können. Mithilfe dieser App sind Sie in der Lage, internationale Flüge online und in Echtzeit zu beobachten.

Planefinder umfasst dabei ein globales Radarnetz, welches zu jeder Stunde Angaben zu bestimmten Flugzeugen weltweit mitteilen kann.  Dabei werden am häufigsten Technologien wie ADS-B sowie MLAT verwendet.

WERBUNG

Die Polularität der App wird immer größer, weil der Service immer kostenfrei und leicht zu bedienen ist. In diesem Artikel gehen wir genauer auf die Funktionsweise der Planefinder App ein und erklären Ihnen, wie Sie die App auf Ihr Smartphone oder Tablet herunterladen können.

Mit der Planefinder App finden Sie immer den richtigen Flug
Quelle: Google Play Store

Wie funktioniert die Planefinder App genau?

Laut den Angaben der App-Entwickler registriert die Planefinder App über 12.000 Flüge auf einmal und stellt die aktuellen Informationen zu jedem einzelnen Flugzeug binnen 2 Minuten dar. Bereits ab dem ersten Klick bzw. Tapser zeigt der Planefinder die Flugzeug-Position in Echtzeit auf dem Display an. Auf diese Weise erhalten Sie immer alle Daten zum jeweiligen Flugzeug rechtzeitig.

Die beliebte Flugverfolgungs-App wird von Usern aller Altersgruppen verwendet. Beim Öffnen der App wird eine internationale Online-Weltkarte geöffnet und abgebildet. Die aktuelle Custom-Kartenansicht kann präzise Angaben zu bestimmten Flugbewegungen und Routen eroieren. Mit Hilfe dieser App haben Sie als Nutzer eine tolle Gelegenheit, den Luftverkehr live und in Echtzeit zu betrachten. Jeder, der die Planefinder App verwendet, kann in Sekundenschnelle ein konkretes Flugzeug auf der Kartenansicht aussuchen und direkt am Smartphone oder Tablet mitverfolgen.

WERBUNG

Für mehr Info-Daten braucht man einfach nur auf das graphisch gezeichnete Flugzeug zu tippen. Die abgebildeten Airlines unterscheiden sich von einander durch bestimmte farbliche Markierungen – das bedeutet, jedes Flugzeug auf der Karte ist in einer anderen Farbe gehalten. Eine weitere Funktion innerhalb der Benutzeroberfläche von Planefinder ist der praktische Filter, mit dem Sie bestimmte Flugdaten ein- oder ausblenden können. Auf diese Weise werden auf der Live-Weltkarte nur diejenigen Flüge angezeigt, die Sie ausgewählt haben.

Mit der Planefinder App finden Sie immer den richtigen Flug
Quelle: Planefinder

Die Technologien, die von Planefinder zur Lokalisierung von Flugzeugen verwendet werden, sind vielfältig und funktionieren auf unterschiedliche Weise, die wir Ihnen im Nachfolgenden genauer erklären.

Flightware für Plane Finder

Zum Tracking der Flüge wird eine sogenannte Flightware-Technik eingesetzt. Diese Technologie wird üblicherweise entweder als Multilateration (MLAT) oder „automatic dependent surveillance-broadcast“ (ADS-B) bezeichnet.

MLAT (Multilateration)

Für diese spannende Methode werden GPS-Satelliten herangezogen. Mit Hilfe von Entfernungs- und Abstandsmessungen wird dabei die genauere Flugposition des Flugvehikels bestimmt.

ADS-B (Automatic dependent surveillance-broadcast)

Hierbei werden sogenannte ADS-B Daten für die Eroierung der Flugzeugdaten verwendet. Aber nicht alle Flugzeuge sind mit einem ADS-B Transponder ausgestattet. Laut den offiziellen Angaben zufolge sind weltweit etwa 70 Prozent von den kommerziellen Flugzeugen mit dem ADS-B Transponder ausgestattet.

Wie kann ich die Planefinder App installieren?

Sie können die rund 55 MB große App für Android– oder iOS-Geräte herunterladen. Einmalig müssen Sie jedoch 5,49 Euro bezahlen.

WERBUNG