Hier finden Sie eine Auswahl der besten erschwinglichen Sportautos

WERBUNG

Design und Leistung sind die beiden Grundaspekte eines Sportwagens. In der Regel handelt es sich aber meist um einen geradlinigen Zweisitzer, dessen Motorleistung deutlich höher ist als der eines herkömmlichen Fahrzeugs mit vier Sitzen.

Das erweiterte Sportwagensegment umfasst auch Sportcoupes und GTs mit vier Sitzen. Der niedrige Schwerpunkt des Sportwagens sorgt für ein besseres Handling und eine reibungslose Aerodynamik. Das Fahrwerk und das Bremssystem sind ebenfalls sehr effizient.

WERBUNG

In diesem Artikel stellen wir eine Auswahl von Sportautos vor, die nicht nur leistungsstark und effizient sind, sondern auch gar nicht viel kosten müssen, damit Sie in den Genuss einer solchen Karosserie kommen können.

Hier finden Sie eine Auswahl der besten erschwinglichen Sportautos
Quelle: Audi

Warum Sind die Meisten Sportwägen So Teuer?

Technologische Innovationen in den Bereichen Motoren, Karosserien, Reifen sowie Sicherheits- und Hilfssysteme werden üblicherweise für den Motorsport entwickelt.

Wenn diese Technologien später für die Massenproduktion bereit sind, werden zuerst die High-End-Modelle oder das Sportwagensegment des Herstellers mit Innovationen ausgestattet. Diese fortschrittlichen Technologien spiegeln sich natürlich im Preis wider.

WERBUNG

Luxuriöses Design, starke treibende Kraft und nicht zuletzt Markennamen sorgen dafür, dass Sportwagen in der Regel im High-End-Preissegment liegen. Aber wie unsere Liste zeigt, gibt es auch bei relativ geringem Budget viel zu bieten.

Wenn wir in diesem Artikel von “erschwinglichen” oder “billigen” Sportwagen sprechen, meinen wir den Betrag, der im Vergleich zu teuren Modellen wie Porsche 911 oder Audi R8 ausgegeben wird. In absoluten Zahlen sind die folgenden Autos natürlich nicht billig.

Audi TT

Der Audi TT als Sportcoupé ist seit mehr als 20 Jahren eines der beliebtesten Modelle des Ingolstädter Automobilherstellers. Die anfangs sehr runde Form ist im Laufe der Zeit immer mehr Ecken gewichen.

Die niedrige Karosserie des Audi TT strahlt ein dynamisches Bewegungsgefühl aus. Dies kann durch Betrachten der Leistungsdaten bestätigt werden.

Das neueste Modell der Serie, der Audi TT 2.5 TFSI, ist mit einem 2,5-Liter-Benziner ausgestattet, der 400 PS bei einer Drehzahl von bis zu 6.500 U / min leisten kann.

Toyota GT86 / Subaru BRZ

Der Toyota GT86 und der nahezu identische Subaru BRZ sind Sportcoupes mit vier Sitzen. In der gemeinsamen Produktion von Subaru und Toyota lernten die beiden Autohersteller aus dem Rennsport.

Der 2,0-Liter-Boxermotor leistet beeindruckende 200 PS bei einer Höchstgeschwindigkeit von fast 230 km/h. Hier erhalten Sie einen kompakten Sportwagen zu einem erschwinglichen Preis.

Die auffällige Motorhaube und die sportliche Frontschürze prägen das Erscheinungsbild des Autos.

Ford Mustang Coupé

Obwohl europäische Sportwagen oft leicht und empfindlich erscheinen, ist die Situation für Amerikaner anders. Mustangs gehören unter den aerodynamischer Athleten der Autowelt- aber das heißt nicht, dass der Ford Mustang unbedingt robust ist.

Im Gegenteil, mächtige Nationen explodieren mit sportlichen Fähigkeiten. Die neueste Generation amerikanischer klassischer Modelle wurde einem Facelift unterzogen und ihre charakteristischen Merkmale unterstreichen die leistungsstarken Merkmale von EcoBoost.

Der Mustang wiegt mehr als 1,5 Tonnen, kann aber aufgrund seines 2,3-Liter-Motors und 290 PS nicht angezeigt werden: Er beschleunigt in weniger als 6 Sekunden von 0 auf 100 km / h.

Hier finden Sie eine Auswahl der besten erschwinglichen Sportautos
Quelle: Mazda

Mazda MX-5

Der Mazda MX-5 ist bereits ein wahrer Klassiker unter den erschwinglichen Sportwagen. In den 1990er Jahren ebnete er den Weg für eine ganze Reihe von Sportwagen.

Seit 1989 hat dieses sportliche japanische Auto mehr als 1 Million Einheiten verkauft und ist zu einem der beliebtesten erschwinglichen Sportwagen der Welt geworden. 

Seit August 2018 ist das Topmodell RF 2.0 Skyactiv G-184 mit einem 2,0-Liter-Benziner und Direkteinspritzung ausgestattet. Das Gewicht von 184 PS ist relativ gering, nur weniger als eine Tonne, so dass das Auto in 7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt werden kann.

Im Jahr 2019 wurden alle Motoren so modifiziert, dass sie den Abgasnormen Euro 6d TEMP entsprechen. Der Mazda MX-5 RF bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis im Bereich erschwinglicher Sportwagen und ist weltweit sehr beliebt.

Fazit

Diese kleine Auswahl von Autos ist natürlich nicht gerade spottbillig, doch auch Normalverbraucher, die einigermaßen gut verdienen, können sich eines dieser Modelle durchaus leisten.

WERBUNG