Hier Finden Sie eine Auswahl der Besten Crosstrainer Apps

WERBUNG

Der zweite Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie ist bereits in vollem Gange. Und da viele Menschen aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen zuhause bleiben müssen und nicht mehr die tägliche Bewegungsroutine ausüben können, macht sich dies natürlich auch an vielen Körpern bemerkbar.

Natürlich greift man da zum Internet, wo es Tausende Trainings-Videos gibt, die einem einfache Übungen aufzeigen, die bei täglicher Wiederholung den Körper wieder auf Vordermann bringen sollen. Genauso gibt es Tausende Diäten und spezielle Rezepte, die mit einer Reihe an Tipps für die richtige Ernährung kommen.

WERBUNG

In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein paar der beliebtesten und besten Crosstrainer Apps vor, mit denen Sie Ihren Körper auf Vordermann bringen können.

Hier Finden Sie eine Auswahl der Besten Crosstrainer Apps
Quelle: Women’s Health

Kinomap

Eine der beliebtesten Fitness-Apps mit Crosstrainer-Unterstützung ist Kinomap, eine Art Kombination aus Fitness-Tracker und Videodatenbank mit einer eigenen Community.

Alle Benutzer können Videos (einschließlich Geo-Tagging und Höhenprofile) ihrer Routen hochladen, die sie zurückgelegt oder in die Kinomap-Datenbank eingetragen haben. Die Route wird auf einer Weltkarte angezeigt und kann nachverfolgt werden. Eine StreetView-Integration ist nicht geplant.

WERBUNG

Die App unterstützt Ergometer, Heimtrainer, Cross-Trainer, Laufbänder und sogar Rudergeräte. Sowohl Lauf- als auch Fahrradvideos können auf Cross- oder Ellipsentrainern verwendet werden. Der Trainingswiderstand passt sich automatisch an die Höhe der Route an.

Das Video passt sich der Laufgeschwindigkeit an und macht das Lauferlebnis sehr realistisch. Alle Trainingsdaten können zur einfachen Aufzeichnung des Erfolgs gespeichert werden und für jede Route wird die entsprechende Bestzeit in der Rangliste aller Benutzer angezeigt. Die App ist für iOS– und Android-Geräte verfügbar.

MyHomeFIT

Die kostenlose MyHomeFIT-App ist mit einer Reihe von Crosstrainern kompatibel. Die Bedienung und Funktion sind hervorragend, und die Anwendung bietet viele individuelle Einstellungsoptionen, die nicht kompliziert aussehen.

Es erwartet Sie eine umfassende Palette an Gerätesteuerungen, verschiedene Voreinstellungen oder benutzerdefinierte Programme, Anweisungen zum Aufwärmen und Kühlen, Verwaltungstools für Benutzer- und Trainingsdaten sowie eine Sharing-Funktion für soziale Netzwerke.

Auf StreetView können virtuelle Touren erstellt und durchgeführt werden. GPX-Dateien können auch importiert werden. Während des Trainings wird die Route in Echtzeit auf der Karte angezeigt. Passen Sie den Widerstand des Cross-Trainers an das Höhenprofil der Route an. Die App ist im Moment nur für Android-Geräte verfügbar.

RunSocial

Die RunSocial-App von Nautilus wurde für Fitnessgeräte der eigenen Marke (Schwinn und Nautilus) entwickelt. Sie ist kostenlos und die Free-Version bietet einige Routen auch gratis an. Andere bzw. zusätzliche Routen müssen via In-App-Kauf gekauft werden.

Die RunSocial-App konzentriert sich natürlich auf die Community-Erfahrung, bietet aber auch alle Funktionen zum Aufzeichnen und Auswerten von Trainingseinheiten. Zudem bietet die App sogenannte 3D-Routenvideos aus aller Welt, die professionell in HD aufgezeichnet wurden.

Man läuft als Avatar interaktiv durchs Streckenvideo und begegnet dabei in Echtzeit den Avataren aller anderen Nutzer, die zur selben Zeit auf der selben Strecke trainieren. Die App misst dabei ihre Lauf-Geschwindigkeit und passt die Geschwindigkeit des Videos an Ihnen an.

Auf der Strecke aufgenommene Sounds wie beispielsweise von Schafen auf einer Weide am Wegesrand oder der Applaus von Zuschauern bei Sportevents machen das virtuelle Training extrem realistisch. Die Läufe können gespeichert und über soziale Netzwerke geteilt werden.

iFit

Die iFit-App, die monatlich oder jährlich abonniert werden kann, ist relativ teuer. Denn eine große Anzahl interaktiver Videos mit Personal Trainern führt Sie durch das Training jeder Trainingseinheit.

Zudem bietet sie Ihnen verschiedene Kategorien wie HIIT, Fettabbau, Ausdauertraining oder Muskeltraining an. Darüber hinaus können mit Google Maps Routen überall auf der Welt in das Training integriert werden.

Während der Übung wird die Ansicht “Street View” abgespielt, während Geschwindigkeit, Neigung und Widerstand interaktiv an die Route und Kontur angepasst werden können. Am Ende des Trainings werden alle Aufzeichnungen zu statistischen Daten zusammengefasst.

Die App ist für iOS– und Android-Geräte verfügbar.

Hier Finden Sie eine Auswahl der Besten Crosstrainer Apps
Quelle: iFit

Fazit

Wenn Sie ein Crosstrainer zuhause haben und etwas mehr Abwechslung in Ihre tägliche Trainingsroutine hineinbringen möchten, dann dürften die Fitness Apps in diesem Artikel interessant für Sie sein.

WERBUNG