Alles, was Sie über die Mintos App wissen müssen – Infos & Tipps

WERBUNG

Mintos ist eine sogenannte P2P-Lending-Plattform, die 2015 in Lettland gegründet wurde und ist eine beliebte Kredit-Plattform bei Privatanlegern, die mittlerweile mehr als 140.000 Nutzer hat. Beim sogenannten Peer-to-Peer-Prinzip, wird – nicht wie sonst üblich in einer herkömmlichen Bank – Geld von Privatpersonen an Privatpersonen gegeben.

Auf diese Weise kann man ganz einfach einen Klein- oder sogar Mikrokredit aufnehmen – was bei einer traditionellen Bank oftmals nicht möglich ist. Und für Sie als Investor gibt es hierfür Zinsen, die über die Plattform an Sie zurückfließen.

WERBUNG

Mit über 140.000 Investoren und mehr als 2 Mrd. Euro an vermittelten Krediten ist Mintos eine der größten Plattformen europaweit. Laut der Plattform sollen Privatanleger eine durchschnittliche Rendite von 11,8 Prozent jährlich erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie die Mintos Appg genau funktioniert.

Quelle: Mintos Blog

Wie funktioniert das System hinter der Mintos App nun genau?

Auf der Plattform gibt es zwei Märkte: der sogenannte Primärmarkt (Erstmarkt), auf dem alle Kredite landen, die ein Kreditgeber auf der P2P-Plattform bereitstellt. Der Sekundärmarkt (Zweitmarkt) ist der zweite Handelsplatz, auf dem Investoren gegen einen Aufschlag bzw. Abschlag Kredite kaufen und verkaufen können.

Das bedeutet, dass Sie Ihre zur Verfügung gestellten Kredite so auch vor dem Laufzeitende zu Geld machen können. Im Moment befinden sich nahezu 300.000 Kredite zum Handel auf dem Sekundärmarkt.

WERBUNG

Wenn Sie Ihr Geld auf der Plattform anlegen möchten, dann dann gibt es zwei Möglichkeiten: durch eine sogenannte manuelle Auswahl der Investitionen oder eine automatische Auswahl (Auto-Invest) anhand von vorher festgelegten Kriterien. Die Option des Auto-Invest ist gerade für Anfänger zu empfehlen, da es wirklich passives Einkommen garantiert.

Ist diese Option einmal eingestellt, investiert sie automatisch und Tilgungszahlungen sowie Zinsen sammeln sich an. Wenn der Mindestbetrag für einen neuen Kredit zusammen gekommen ist, investiert der Auto-Investor sofort Ihr Geld nach den von Ihnen im Vorfeld festgelegten Regeln.

Was brauche ich, um auf Mintos investieren zu können?

Sie müssen volljährig sein, ein gültiges Bankkonto sowie einen Internetzugang besitzen, dann haben Sie alle Kriterien erfüllt. Der Prozess der Registrierung und Anmeldung ist sehr einfach und übersichtlich. Nachdem Sie Geld auf die Plattform überwiesen haben, steht es Ihnen kurz danach für Investitionen bereit.

Das Investieren auf der Mintos Plattform ist kostenlos. Es werden keine Gebühren für die Kontoeröffnung oder für die Ein- und Auszahlung erhoben. Auch sonstige Gebühren wie etwa für Services oder Bescheinigungen gibt es im Moment nicht.

Die Mintos App steht kostenlos für Android– sowie iOS-Geräte zum Download zur Verfügung.

WERBUNG